SCHÜTZEN SIE SICH VOR BETRUG: sicherbezahlen fordert Sie niemals auf Geld auf ein ausländisches Konto zu überweisen. Erfahren Sie mehr.

ACHTUNG:  Aktuell versuchen Betrüger über verschiedene Kleinanzeigenportale den Eindruck einer sicheren Treuhandzahlung zu erwecken. Unsere deutsche IBAN finden Sie ausschließlich in der APP. Diese wird von der Wirecard Bank zur Verfügung gestellt. Für Fragen steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung.

Easy Car Pay schließt weitere Kooperationen

Easy Car Pay schließt weitere Kooperationen

  • Easy Car Pay kooperiert u.a. mit Santander Consumer Bank, ADAC Finanzdienste, Polo Motorrad, www.abracar.de , www.trustedcars. de
  • Integration von Kfz-Marktplätzen wie Autoscout24.de, Mobile.de, etc.
  • Zahlungsabwicklung bis €200.000 über Smartphone oder Desktop
  • Sicher, einfach und preiswert
  • Konform mit allen Anforderungen der BAFIN
Köln, 16.11.2016. Das innovative deutsche Start Up Easy Car Pay, der erste Bezahldienst Deutschlands für die sichere Bezahlung von Fahrzeugkäufen per Smartphone oder PC, hat in den ersten sechs Monaten im Markt die Zusammenarbeit mit Kfz-Marktplätzen und Auto-Finanzdienstleistern weiter ausgebaut. Mit ADAC Finanzdienste und der Santander Consumer Bank konnten zwei „Big Player“ im Bereich der Autofinanzierung als Kooperationspartner gewonnen werden, die nunmehr ihren Kunden empfehlen, die Zahlung des Kaufpreises über Easy Car Pay abzuwickeln. Weitere Partner sind Polo Motorrad, www.abracar.de, www.trustedcars. de und der Bundesverband der freien KfzHändler (Bvfk). Da auch alle großen Kfz-Marktplätze wie u.a. Autoscout 24.de und Mobile.de mit Easy Car Pay kompatibel sind, kann die Bezahlung eines Neu- oder Gebrauchtwagens online an jedem Ort mit wenigen Klicks erfolgen und die risikobehaftete und umständliche Barzahlung entfallen. „Wir sind schneller als geplant in diesem Mega-Markt angekommen“, zeigt sich Geschäftsführer Jan Hardorp mit der bisherigen Entwicklung zufrieden.

Geld gegen Fahrzeug und Kfz-Papiere, so wird unverändert der überwiegende Teil aller Gebrauchtwagenverkäufe abgewickelt. Diese „Zug um Zug-Geschäfte“ bieten aus Sicht der handelnden Parteien und bis heute mangels praktikabler Alternativen die höchste Sicherheit, obwohl sie tatsächlich mit viel Aufwand und auch Gefahren verbunden sind. Das innovative deutsche Start Up Easy Car Pay macht dieser Praxis, die noch aus der Zeit der Pferdekutschen stammt, jetzt ein Ende. Schnell, einfach, sicher und preiswert können heute Käufer einen Gebrauchtwagen via Smartphone oder PC bezahlen.

7,33 Millionen Gebrauchtwagenverkäufe1 gab es 2015 in Deutschland, mehr als doppelt so viele wie Neuwagenzulassungen (3,21 Mio.). Pro Tag wechseln knapp 20.000 Fahrzeuge ihren Besitzer. Bei einem durchschnittlichen Kaufpreis von 10.620 EUR wechseln so täglich ca. 200 Mio. EUR den Besitzer – meistens in Form von Bargeld. Das ist umständlich und birgt erhebliche Risiken: Das Geld muss bei der Bank bestellt und abgeholt werden. Bei Transport und Übergabe von hohen Geldbeträgen Opfer einer Gewalttat zu werden, kann nicht ausgeschlossen werden. Für den Verkäufer ist die Annahme von Bargeld – oftmals am Wochenende – auch unsicher in Bezug auf Falschgeld und Aufbewahrung.

75% aller Käufer nutzen das Internet, darauf ist Easy Car Pay optimiert

Easy Car Pay bietet erstmals einen einfachen, schnellen und sicheren Bezahlservice für jede Art von Autoverkauf und ist zusätzlich auf die Bedürfnisse von Nutzern der Online-Kfz-Marktplätze optimiert, denn 75% aller Käufer nutzen inzwischen das Internet für ihre Kaufentscheidung. So kann das ausgewählte Angebot auf z.B. Mobile.de und Autoscout24.de direkt mit allen Daten in den Online-Bezahlprozess importiert werden und somit Irrtümer vermeiden. Voraussetzung ist eine simple Registrierung von Verkäufer und Käufer bei Easy Car Pay. Die gesetzlich vorgeschriebene Feststellung der Identität des Käufers erledigt Easy Car Pay bequem über ein 2-minü- tiges Video-Identverfahren auf dem Mobiltelefon oder Computer. Damit sind die Zeiten des PostidentVerfahrens im Postamt vorbei. Die gesamte technische Infrastruktur entspricht den derzeit höchstmöglichen Sicherheitsstandards, auch den „Mindestanforderungen an die Sicherheit von Internetzahlungen“ (MaSI) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin).

Und so funktioniert Easy Car Pay:

Nach der einfachen Registrierung von Verkäufer und Käufer bei Easy Car Pay werden die kaufrelevanten Daten des Fahrzeugs eingegeben oder bequem aus dem Online-Inserat importiert. Der Käufer, “parkt“ den Kaufbetrag per Online-Überweisung, Giropay oder Sepa-Sofortüberweisung-auf dem Konto von Easy Car Pay, was dem Verkäufer direkt per SMS mitgeteilt wird und so die Kaufabsicht unterstreicht. Hat sich der Käufer durch Fahrzeugbesichtigung und ggf. Probefahrt zum Kauf entschlossen, gibt er vor Ort eine mTAN-Nummer in sein Nutzerkonto ein, die er kurz zuvor per SMS erhalten hat. Nach dieser Eingabe wird die Auszahlung an den Verkäufer unmittelbar veranlasst. Beide werden darüber von Easy Car Pay sofort verbindlich informiert und der Wagen kann risikolos den Besitzer wechseln. Sollten sich im Rahmen der Kaufverhandlungen Preisverschiebungen ergeben, kann der Angebotspreis vor Abschluss in Smartphone oder PC durch den Verkäufer gesenkt werden. War die hinterlegte Kaufsumme höher, wird die Differenz an den Käufer ohne Zusatzkosten unmittelbar rücküberwiesen. Abschließend erhalten beide Parteien noch eine Abschlussrechnung über die Servicegebühr von Easy Car Pay.

Gebühren werden nur bei tatsächlicher Bezahlung mittels Easy Car Pay fällig. Gebühren werden zunächst dem Initiator der Transaktion via Easy Car Pay berechnet. Es gibt aber die Option diese zu teilen, bzw. der Übernahme durch die jeweils andere Partei. Gebühren beginnen bei €30,00 bei Kaufpreisen bis 10.000 EUR, €50 für bis 40.000 EUR und €100 bei Kaufpreisen über 40.000 EUR Damit ist Easy Car Pay günstiger als die meisten Bezahlarten im Netz, die typischerweise zwischen 1 % und 3 % kosten.

„Wir haben das Glück, eine jener Ideen umzusetzen, bei der jeder sich fragt, warum es das noch nicht gibt.“ sagt Gründer und Geschäftsführer Jan Hardorp (46). „Die Nutzer von Easy Car Pay sind sehr zufrieden mit dem sicheren und einfachen Bezahl-Prozess“.

Easy Car Pay kooperiert mit wichtigen Marktteilnehmern

Seit Juli 2016 kooperiert Easy Car Pay mit der Santander Consumer Bank, dem größten herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan. Santander bietet die Dienstleistung von Easy Car Pay als Kooperationsprodukt über seine Kanäle den angeschlossenen Autohändlern an. Ein weiterer wichtiger Kooperationspartner sind die ADAC Finanzdienste, die ihren Kunden empfehlen, Easy Car Pay für die Auszahlung von Kaufpreisen an die Autoverkäufer zu nutzen. Weitere Kooperationspartner von Easy Car PAy sind Polo Motorrad, www.abracar.de, www.trustedcars.de und der Bundesverband der freien Kfz-Händler (Bvfk).

  1. C-2-C:Dafür wurde Easy Car Pay ursprünglich konzipiert. Der Verkauf eines Gebrauchten durch eine Person an eine andere Person . Dies passiert in Deutschland ca. 8.000mal täglich. Hier ist der Nutzen für beide Parteien am klarsten. Es gibt keine sicherere Alternative zur Barzahlung.
  2. B-2-C:Der Verkauf von Markenhändlern an Verbraucher (ca. 7.600x täglich) profitiert ebenfalls von Easy Car Pay. Händler können ihren Kunden endlich eine Alternative zur Vorkasse per Überweisung anbieten und können zu 100% auf das Management von Bargeld verzichten. Auch die häufige Bezahlung und Auslieferung am Samstag wird durch Easy Car Pay vereinfacht, da der Dienst 24/7 funktioniert. Das vereinfacht die internen Prozesse und spart CashManagement-Kosten. Gerade im Überland-Internetgeschäft ist jedes Element welches Vertrauen schafft wichtig. Die freien, auch sogenannten „Fähnchenhändler“, welche ca. 4.200 Gebrauchte täglich an Verbraucher verkaufen, profitieren ebenfalls von der gesteigerten Verlässlichkeit des Bezahlvorgangs – so können sich die Kunden auf das Fahrzeug und die Verkäufer aufs Verkaufen konzentrieren.
  3. B-2-B:Seit Anfang November können nun auch Kaufleute (GmbH, KG, EK, etc.) voneinander Fahrzeuge erwerben und Kaufpreise mit Easy Car Pay begleichen. Dies war bis dato aufgrund von geldwäscherechtlichen Anforderungen an den Easy Car Pay-Prozess nicht möglich.

Positive Resonanz von Händlern

Insbesondere große Händler und Dienstleister rund um den Gebrauchtwagenkauf reagieren positiv auf Easy Car Pay. So befindet sich das System gerade in der Einführungsphase bei >10 Autohandelsgruppen mit jeweils mehr als 10.000 verkauften Fahrzeugen pro Jahr. Vertreten sind u.a. die Marken Audi, BMW, Mini, Opel, Land Rover, Jaguar, Lamborghini, McLaren, Skoda, Seat.

Weitere Entwicklung: Käuferschutz-Programm, Apps und Instand Payment

Für die nächsten Monate plant Easy Car Pay weitere Verbesserungen seiner Dienstleistung. Dazu gehört die Veröffentlichung von iOS und Android APPs für Nutzer, die eine APP dem Browser vorziehen, ein Käuferschutz-Programm mit inkludierten Annex-Versicherungsleistungen und die Ein- und Auszahlung von Kaufpreisen in Echtzeit („Instant Payment“). Vor Jahreswechsel plant die Easy Car Pay GmbH den Eintritt in einen weiteren Produkt-Markt mit „Wirtschaftsgütern“ die zug-um-zug gehandelt werden. Die bereits erfolgte Entwicklung einer eigenen API-Schnittstelle ist Basis für die in Planung befindlichen Integrationen von Easy Car Pay als Zahlungsmittel bei Gebraucht- und Neuwagenbörsen, Auktionsplattformen und An- und Verkaufsdienstleistern.

Das Unternehmen

Easy Car Pay GmbH wurde 2015 als FinTech Start Up von Verkaufs-, PR-/Marketing- und ITSpezialisten in Köln unter dem geschäftsführenden Gesellschafter Jan Hardorp (46) gegründet. Ausschlaggebend waren berufliche Erfahrungen im Automobil-Handelsgeschäft und persönliche negative Erlebnisse bei der Kaufabwicklung von Gebrauchtwagen.

Jan Hardorp bringt Erfahrungen aus seinen vorherigen langjährigen Tätigkeiten u.a. als CSO/CMO Deutschland bei der Ströer Media SE und als Projektleiter bei McKinsey & Company ein. Er hält außerdem Mandate als Aufsichtsratsvorsitzender der TownTalker Media AG, und als Beirat beim E-Commerce Unternehmen Springlane.de. Wie man digitale Geschäftsprozesse erfolgreich implementiert zeigte Hardorp, als er 2014 den ersten offiziellen Online-Konzessionär für Luxusuhren etablierte. Seit Herbst 2015 investiert Jan Hardorp sein Know How nunmehr in den Aufbau und die Marktetablierung von Easy Car Pay.

Ihr Ansprechpartner bei Fragen oder Wünschen zu Easy Car Pay:

Wolfgang H. Inhester
Gesellschafter und Mitglied des Beirats Easy Car Pay GmbH
Office: +49 (0) 7156 4358 999
Mobil: +49 (0) 172 5660635
Fax: +49 (0) 7156 927 653
E-Mail: presse@sicherbezahlen.de oder win@crossroad-solutions.de

11.11.2016: Allgemeine Presseinformation November – Neue Kooperationen
Erfahrungen & Bewertungen zu sicherbezahlen (Easy Car Pay GmbH)